Fuhne-Radweg

Auf einen Blick

  • Start: Bernburg
  • Ziel: Altjeßnitz
  • leicht
  • 70,05 km
  • 4 Std. 27 Min.
  • 67 m
  • 102 m
  • 59 m
  • 60 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Der Flussradweg wird durch die 2 Flussmündungen in Saale und Mulde charakterisiert.

Eine sogenannte Bifurkation (2 Mündungen) soll es weltweit nur zehnmal geben, eine Schautafel im Fuhnequellgebiet bei Zehbitz weist auf diese Besonderheit hin. Damit machen die Mündungen den Fuhne-Radweg zu einer landschaftlich reizvollen Tour, vorbei an 30 Fuhnedörfern.
Wegverlauf:
Bernburg – Baalberge – Kleinwirschleben – Leau – Lebendorf – Wiendorf – Ilbersdorf – Berwitz – Gröbzig – Werdershausen – Schlettau – Gottgau – Plötz – Glauzig – Görzig – Schortewitz – Priesdorf – Cösitz – Göttnitz – Löbersdorf – Radegast – Zehmitz – Zehbitz – Wehlau – Salzfurtkapelle – Reuden – Wolfen – Jeßnitz – Altjeßnitz
Der Radweg ist in beide Richtungen befahrbar.

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.