© Arche Nebra, M. Werner

Himmelsscheibenradweg

Auf einen Blick

  • Start: Wangen 51.27131, 11.5448
  • Ziel: Landesmuseum für Vorgeschichte Halle (Saale) 51.49783, 11.96229
  • mittel
  • 70,95 km
  • 4 Std. 52 Min.
  • 425 m
  • 287 m
  • 73 m
  • 60 / 100
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Der Himmelsscheibenradweg verbindet die archäologisch wichtigen Orte.

Der Radweg ist ca. 73 km lang. Er verbindet den Fundort der Himmelsscheibe von Nebra mit der Himmelsscheibe. Sie wird im Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle (Saale) ausgestellt, gefunden wurde sie auf dem Mittelberg im Ziegelrodaer Forst.
Drei Kilometer von der Fundstelle entfernt befindet sich das Besucherzentrum Arche Nebra. Neben diesen archäologischen Orten führt der Radweg durch reizvolle Landschaften, z. B. durch die Weinstraße „Mansfelder Seen“, vorbei am „Süßen See“ und durch den weitläufigen Ziegelrodaer Forst.

Wegverlauf:
Wangen (Unstrut-Radweg) – Arche Nebra – Mittelberg – Hermannseck – Leimbach – Querfurt – Obhausen – Kuckenburg – Esperstedt – Schraplaus – Stedten – Röblingen am See – Aseleben – Rollsdorf – Langenbogen – Zappendorf – Bankendorf – Lieskau – Halle (Saale)

 
Erweitere Tourbeschreibung:
Seit dem Bau des Radweges an der L 172 verläuft die Radroute zwischen Leimbach und dem Ziegelroder Forst nicht mehr durch die Drift, sondern an der L 172 entlang. Bei gutem Wetter ist der Weg durch die Drift allerdings die bessere Empfehlung.
Der Himmelsscheibenradweg ist noch nicht durchgängig ausgebaut.

Zwischen Röblingen und Aseleben führt die Radroute über die L 176. Eine Vermeidung ist möglich über die Route Amsdorf – Wansleben.

Im Ziegelrodaer Forst (Hermannsec – Kleinwangen) wird die Route auf Waldwegen geführt: Unbedingt die bekannten waldtypischen Gefahren beachten!

Zwischen Langenbogen und Rollsdorf unbefestigter Feldweg, zwischen Zappendorf und Langenbogen sowie Querfurt und Leimbach teilweise unbefestigter Feldweg.
Zwischen Röblingen am See und Halle besteht eine gute Zugverbindung, sodass Sie hier auch abkürzen können.
Der Himmelsscheibenradweg bildet eine Verbindung zwischen dem Unstrut-Radweg und dem Radweg Saale – Harz.


Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.