© TI Lam

La07 (Zu den Einödhöfen)

Auf einen Blick

  • Start: Tourist-Info Lam
  • Ziel: Tourist-Info Lam
  • schwer
  • 10,08 km
  • 3 Std. 15 Min.
  • 421 m
  • 792 m
  • 498 m

Tourist Info Lam – Frahelsbruck – Trailling – Vorderöd – Hinteröd – Hinterwaldeck – Lissen – Tourist Info Lam

Ab der Tourist Info folgt man der Beschilderung über die Kinogasse zum Panoramapark / Kurpark Lam. Hier geht es auf einem landwirtschaftlichen Weg neben dem Panoramapark abwärts zum Bauernhof an der Ginglmühle, dort mündet der Wanderweg in eine Straße. Rechts abbiegen und gerade über den Kreisverkehr nach Frahelsbruck. Der La7 verläuft hier neben der Straße auf dem Gehweg. Bevor die Straße in Frahelsbruck steil ansteigt, biegt man links ab auf eine schmälere Straße, die nach ca. 300m endet und als Forstweg weiterführt. Auf einer Brücke überquert man den Weißen Regen und folgt weiter der Forststraße durch eine Unterführung. Gleich dahinter trifft der Weg auf den Lamer Winkel-Arber-Radweg, hier rechts abbiegen. Nach dem kurzen Anstieg von ca. 100m überquert man an einem unbeschrankten Übergang das Bahngleis und folgt weiterhin der Beschilderung La7. Jetzt folgt ein steiler Anstieg auf einem Waldpfad hinauf zum Einödhof Trailling. Der Weg führt allerdings nicht direkt zur Hofanlage, sondern mündet ca. 300m vom Einödhof entfernt in die Straße ein, die die einzelnen Höfe verbindet. Nachdem man hier links abbiegt, bleibt man auf der leicht ansteigenden Straße und schon bald kann man rechts den nächsten Einödhof Vorderöd sehen, zu dem ein geschotterter Weg führt. Beim Hof angekommen, verläuft der Weg links als schöner Wiesenweg weiter zum Einödhof Hinteröd. An dieser Hofstelle vorbei führt der schmale Steig kurz bergab in ein Waldstück, wo auf einer Brücke mit Votivtafel ein kleiner Bach überquert wird. Der wurzelige Pfad schlängelt sich durch den Wald bis er in die Straße mündet, die zum Einödhof Hinterwaldeck führt. Unterhalb der Hofanlage verläuft die Straße bzw. der Wanderweg La7 und La6 in Richtung Einödhof Vorderwaldeck. Kurz vor Vorderöd biegt man links auf einen Forstweg ab, dieser führt ins Tal über den Ortsteil Lissen und über die Gemeindeverbindungsstraße wieder zurück zum Ausgangspunkt. Sehenswert sind bei allen Waldbauernhöfen die Hauskapellen. Einkehrmöglichkeit und regionale Schmankerl gibt es bei den Höfen Vorderöd, Hinteröd und Hinterwaldeck

Wegbelege

  • Asphalt (50%)
  • Schotter (20%)
  • Wanderweg (30%)

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.