© LRA Cham

Lamer-Winkel-Arber-Radweg

Auf einen Blick

  • Start: Miltach
  • Ziel: Bayerisch Eisenstein
  • schwer
  • 49,57 km
  • 3 Std. 30 Min.
  • 1294 m
  • 1038 m
  • 380 m
  • 80 / 100
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Miltach - Bad Kötzting - Grafenwiesen - Hohenwarth - Arrach - Lam - Lohberghütte - Mooshütte - Brennes - Bayerisch Eisenstein

Der Lamer–Winkel–Arber–Radweg verläuft zum Großteil auf asphaltierten Radwegen bzw. auf wenig befahrenen Nebenstraßen von Miltach über Bad Kötzting, Grafenwiesen, Hohenwarth, Arrach, Lam und Lohberghütte über den Brennes am Fuße des Großen Arbers nach Bayerisch-Eisenstein. Erste längere Steigungen fordern die Radler nach dem Ortsende von Lam und nach Lohberghütte beginnt der acht Kilometer lange Anstieg Richtung Brennes. Ca. 430 Höhenmeter gilt es zu überwinden. Belohnt werden die Anstrengungen mit großen und kleinen Naturwundern wie Moorlandschaften, plätschernden Bächen, uraltem Baumbestand sowie mit zunehmenden Höhenmetern überwältigend schönen „Bayerwald-Ausblicken“. Atemberaubende Panoramablicke in alle Himmelsrichtungen entschädigen für den einen oder anderen „Wadlbeißer“ und unvergessliche Impressionen bleiben den Sportlern noch lange im Gedächtnis. Vom Brennessattel aus geht es dann immer bergab Richtung Bayerisch Eisenstein. Unser Tipp: Von Bayerisch Eisenstein zurück nach Miltach führt der Regental-Radweg.

Wegbeläge

  • Asphalt (80%)
  • Schotter (20%)

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.