Lehrpfad Drömling - Radweg

Auf einen Blick

  • Start: An der K244 östlich von Rühen zwischen Giebel und Kaiserwinkel
  • Ziel: An der K244 östlich von Rühen zwischen Giebel und Kaiserwinkel
  • leicht
  • 21,18 km
  • 1 Std. 20 Min.
  • 12 m
  • 74 m
  • 55 m
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Radtour durch den niedersächsischen Teil des Drömlings, dem größten Feuchtgebiet der Region

Kreisstraße östlich von Rühen - Rühen - Giebel - Kreisstraße östlich von Rühen

Der Lehrpfad führt durch den niedersächsischen Teil des Drömlings, dem größten Feuchtgebiet der Region mit internationaler Bedeutung. Seit dem 18. Jahrhundert wurde der Drömling durch menschliche Eingriffe mehrfach entwässert und landwirtschaftlich kultiviert. Lebensräume von Tieren und Pflanzen wurden verändert und sogar in ihrer Existenz bedroht. An sieben Stationen zeigt der Lehrpfad den Wandel einer Natur- zu einer Kulturlandschaft.

Führungen und Informationen: wilfried-sievers@t-online.de, www.naturschutz-bromer-land.de

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.