© Vincent Grätsch

Saaleradweg

Auf einen Blick

  • Ziel: Barby - Mündung in die Elbe
  • mittel
  • 403,76 km
  • 1 Tag 4 Std. 28 Min.
  • 3225 m
  • 740 m
  • 49 m
  • 60 / 100
  • 80 / 100

Beste Jahreszeit

Erlebnis Saaleradweg

Etappe 1
Von Zell über Schwarzenbach a. d. Saale bis nach Hof. Durch die Saaleauen zur Hofer Saalebrücke. Durch den Bürgerpark Theresienstein an der Saale entlang stadtauswärts.

Etappe 2
Durch hügelige Landschaft zur Fattigsmühle, dann nach Joditz und nach Untertiefengrün. Am Schloss Rudolphstein vorbei ins Tal, weiter in Richtung Pottiga. Bergab nach Blankenberg, Anstieg in Blankenstein.

Etappe 3
Von Blankenstein durch das Thüringer Schiefergebirge entlang der Saalestauseen. Über Harra und durch das Eisenbahnviadukt Lemnitzhammer am Ufer des Bleiloch-Stausees bis nach Saaldorf. Weiter in Richtung Saalburg, über Gräfenwarth nach Burgk. Von Walsburg bis nach Ziegenrück.

Etappe 4
Nach Paska, anschließend Abfahrt zur Linkenmühle. Die Mühlenfähre setzt Sie nach Altenroth über. Weiter zur Staumauer Hohenwarte, dann nach Kaulsdorf.

Etappe 5
Ab Saalfeld bis nach Rudolstadt. Von Rudolstadt vorbei an der Weißenburg zum Flößerort Uhlstädt. Weiter über Freienorla in Richtung der Leuchtenburg und der historischen Altstadt von Kahla. Anschließend zur Universitätsstadt Jena.

Etappe 6
Von Jena über die Kunitzer Hausbrücke nach Dornburg. Von dort weiter in Richtung des Weindorfs Kaatschen. Vorbei an den Saaleburgen Saaleck und Rudelsburg zum Kurstädtchen Bad Kösen und weiter nach Naumburg.

Etappe 7
Von Naumburg in Richtung Schönburg, dann nach Weißenfels und von dort zur Servicestation Bad Dürrenber, von dort nach Halle.

Etappe 8
Durch den Naturpark »Unteres Saaletal« vorbei an Wettin in Richtung Alsleben. Durch den Auwald zwischen Plötzkau und Bernburg, Letztere ist das Etappenziel.

Etappe 9
Zum Ziel nach Barby. Über Wedlitz und Wispitz nach Tippelskirchen und Gottesgnaden in Richtung Calbe. Durch die Aue über Trabitz in Richtung Groß Rosenburg. Von Groß Rosenburg mit der Gierfähre übersetzen. Weiter nach Barby oder bis nach Schönebeck – der Bahnhof bietet eine ideale Anbindung an den Bahnverkehr.

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.