Salzstraße-Radweg

Auf einen Blick

  • mittel
  • 137,17 km
  • 9 Std. 16 Min.
  • 697 m
  • 293 m
  • 79 m
  • 60 / 100
  • 60 / 100

Auf dieser Route radeln Sie entlang der alten Salzstraße durch Sachsen-Anhalt.

Die Salzstraße verband früher die Salinen der Umgebung, Orte in denen Salzbergbau betrieben wurde und die gleichzeitig große Handelsplätze waren.
Der Weg verbindet den Elsterradweg bei Schkeuditz mit dem Harzrundweg bei Uftrungen.
Der Salzstraßen-Radweg in Sachsen-Anhalt führt durch den Süden des Landes, von der Landesgrenze zu Sachsen am Elsterradweg bei Schkeuditz über Merseburg zum Geiseltalsee, über Mücheln, Nebra (Wangen), den Fundort der Himmelsscheibe, auf dem Mittelberg und durch den Ziegelrodaer Forst; weiter über Allstedt bei Sangerhausen, Tilleda am Kyffhäuser bis Uftrungen am Harzrundweg.
Die Salzstraße kreuzt in Merseburg den Saaleradweg, bei Karsdorf und Nebra den Unstrutradweg, in Weischütz und Burgscheidungen den Goetheradweg, in Tilleda und Kelbra den Kyffhäuser Rundweg.

Weitere Infos: Ab dem 40. km der Tour führt die Salzstraße ca. 8 km durch Mücheln. Zunächst verläuft sie vom Radwanderweg durch einen Tunnel, der unter dem Viadukt zum Markt führt, zur Marina. Anschließend gelangen Sie zum Landschafts- und Schlosspark bis zur Geiselquelle weiter in Richtung Albersroda.

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.