Empfehlung bringt Vertrieb

Empfehlungsmarketing im Tourismus

  • Workshop Bewertungen & Vertrieb

  • Thema: Bewertungen und Vertrieb

  • Workshopleiter: Julia Jung und Stefan Niemeyer

Der Workshop, um Gäste für Empfehlungen zu animieren und auf Bewertungen zu reagieren.

Empfehlen Sie Ihre Gäste auf den passenden Portalen?
Reagieren Sie rechtzeitig auf Bewertungen?
Verwandeln Sie kritische Bewerter in glückliche Stammgäste?
Nutzen Sie Momente vor Ort zur Gästebegeisterung?

Holidaycheck, Tripadvisor und Google wandeln sich zu Vertriebsportalen. Booking.com, HRS und AirBnB sammeln eifrig Bewertungen. Wie nutzen Sie die Meinungen der Gäste?

 

Ziele

  • Im Workshop finden wir einen Weg aus dem Dschungel der Vertriebsportale. Aus der Vielfalt der Bewertungen basteln wir ein effizientes Empfehlungsmarketing.

  • Neue Produkte, Unterkünfte und Erlebnisse vermarkten, um Bewertungen und Empfehlungen zu schaffen.

  • Der erfolgreiche Umgang mit negativen Bewertungen.

  • Positive Bewertungen zum Marketing und Vertrieb nutzen.

Leistungen

  • mind. 6 Stunden Workshop und Training zu Bewertungs- und Vertriebsportalen und erfolgreichen Empfehlungsmarketing.

  • Ideenheft „Empfehlungsmarketing im Tourismus“ mit allen Checklisten, Aktionsplänen und Tipps.

  • 6+1 unveröffentliche Ideen, wie du Gäste zur Empfehlung animierst.

  • Leitfaden „Gästebindung durch Nachhaltigkeit“

 

 

Ablauf

1. Verstehen – der große Portal-Check
Warum bewerten Gäste? Was sind die häufigsten Kritikpunkte? Was ist Ihren Gästen im Urlaub besonders wichtig?
Wo schreiben Gäste Bewertungen? Was sind die vier unterschiedlichen Arten von Bewertungsportalen? Eine Reise durch Holidaycheck, Booking.com, AirBnB, Google & Co.
Wie nutzen Sie die Portale? Von der Anmeldung, über passende Beschreibungen, Bilder, Videos und Adressen.

2. Überzeugen – Empfehlungen bringen Buchungen
Wie nutzen Sie Bewertungen, um Reisende für Ihre Angebote zu begeistern? Wie werden Empfehlungen zum Erfolgsfaktor für Buchungen?
An welchen Stellen der Website sind Bewertungen wirksam? Welche Empfehlungsquoten, Zitate, Gästestimmen und Erlebnisse passen zu welcher Zielseite?
Wie helfen Empfehlungen Ihren Gästen vor Ort? Welche Vorteile haben Geheimtipps, Ratschläge und Hilfen von Urlaubern in der Destination?

3. Reagieren – aus Nörglern werden Stammgäste
Woher wissen Sie, dass Sie bewertet wurden? Der Aktionsplan, um schnell und effizient auf Empfehlungen zu reagieren.
Wie ist die richtige Reaktion auf positive und negative Bewertungen? Mit dem 9-Stufen-Modell zum überzeugenden Kommentar.
Welche Bewertungen gehören beantwortet? Wer schreibt die Antworten? Wie werden Stammgäste mit eingebunden?

4. Animieren – Check der Angebote
Wie animieren Sie Gäste zur positiven Empfehlung? Mit welchen Tipps bereiten Sie Urlaubern charmante Glücksmomente?
99 Momente der Wahrheit, in der Unterkunft und Destination. In diesen Situationen werden Gäste zu Botschaftern.
Die Leitplanken und Nudges zur Empfehlung. So fördern Sie Selfies, Stories und Schnappschüsse von den schönsten Orten.